So halten Sie Ihr Idealgewicht

So halten Sie Ihr Idealgewicht

Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich das erreichte Idealgewicht halten. Und so funktioniert das:

1. Imaginieren

Damit das Idealgewicht bleibt, hilft die Taktik des Imaginierens. Dabei stellt man sich vor den Spiegel und zeigt sich mit dem Gegenüber sehr zufrieden. Dieses innere Leitbild wird in der zuständigen Gehirnregion gespeichert. Wer sich schlank sieht, wird es auch sehr viel leichter bleiben.

2. Täglich wiegen

Ohne Waage geht es nicht. Kleine Sünden lassen sich so schnell erkennen und es fällt viel leichter, dagegen anzusteuern. Ein Zettel über der Waage zeigt die Erfolge und hilft bei der positiven Motivation das Gewicht zu halten.

3. Obst zum Frühstück

Ein Frühstück, das aus Obst besteht, macht satt und hält schlank. Ein leckerer Mix aus frischen Früchten der Saison hilft dabei, gesund und schlank zu bleiben. Der Vorteil dabei ist, dass man bei Obst nicht auf die Menge achten muss.

4. Wasser trinken

Zwischendurch kommt es immer wieder zu kleinen Hungerattacken. Diese nun mit Keksen oder anderen Süßigkeiten zu überwinden wäre falsch. Am effektivsten ist es, einfach ein Glas Wasser zu trinken. Denn der Magen hat dann etwas zu tun und der Hunger ist schnell überwunden.

5. Das Richtige essen

Wer sich überwiegend von frischen Lebensmitteln ernährt, lebt zwangsläufig gesünder. Die jüngsten Lebensmittelskandale haben gezeigt, dass Fertiggerichte nicht immer das enthalten, was auf der Packung steht! Obst und Gemüse aus der Region enthalten die optimale Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Die meisten Fertiggerichte schaden durch ihren hohen Anteil an Fett, Zucker oder anderen Zusatzstoffen eher.

6. Das Abendessen mal weglassen

Das Abendessen ist für den Körper besonders belastend. Gerade die Zufuhr von Kohlehydraten hemmt die Fettverbrennung während der Nacht. Wer gut frühstückt und zu Mittag isst, kann ohne Probleme auf das Abendessen verzichten.

7. Sündigen erlaubt

Niemand muss perfekt sein. Ein Festgelage ohne schlechtes Gewissen zu genießen, gehört dazu. Jede Sünde lässt sich durch einen Tag mit reduziertem Essen wieder ausgleichen!

8. Locker bleiben

Bei wem sich das Leben nur noch ums Essen dreht, der wird sicher scheitern. Also besser langfristig die Ernährung umstellen und so weitere Diäten unnötig machen.

Bild: © Trueffelpix – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*