Auf Alkohol besser verzichten

Auf Alkohol besser verzichten

Für Diätexperten gehört Alkohol zu den größten Diätsünden. Das Tückische daran ist, dass viele das Glas Bier oder Wein überhaupt nicht als Kalorienbombe erkennen. Experimente haben jedoch gezeigt, dass allein der Verzicht auf alkoholische Getränke genügt, um bis zu 3 kg innerhalb eines Monats an Gewicht zu verlieren. Es lohnt sich also, sich näher mit der Wirkung und dem Kaloriengehalt alkoholischer Getränke zu beschäftigen.

Wie wirkt Alkohol während einer Diät?

Ein Glas Bier oder Wein am Abend kann doch nicht schaden, so denken viele. Ihnen ist nicht bewusst, wie viele Kalorien diese Getränke eigentlich haben. Tatsache ist jedoch, dass ein Gramm Alkohol  7 Kcal enthält. Der Vergleich mit Eiweiß zeigt, wie sich das auswirkt. Eiweiß enthält dagegen nur 4 Kcal pro Gramm. Eine weitere Folge des Alkoholgenusses ist, dass der Appetit angeregt wird. So kommen zum Glas Bier oder Wein sicher noch ein paar Leckereien wie Chips oder Ähnliches dazu. Und schon ist der Erfolg einer Diät wieder infrage gestellt.

Ein Monat ohne Alkohol, 3 kg leichter!

Bei einem Experiment einer bekannten U.S. amerikanischen Fitness Zeitschrift, verzichteten Frauen einen Monat lang auf jedes alkoholische Getränk. Sie taten dies, ohne ihre Ernährung umzustellen oder auf etwas zu verzichten. Das Ergebnis war mehr als erstaunlich, sie verloren in dieser Zeit durchschnittlich 3 kg. Dies zeigt, wie sich Alkohol auf die Figur auswirkt. Eine weitere Folge des Alkohols ist, dass der Organismus mit dem Abbau des Alkohols beschäftigt wird. Für die Fettverbrennung bleibt dann keine Energie mehr übrig. Gerade am Abend sollte diese jedoch auf Hochtouren laufen!

Alkoholfreie Alternativen

Zu fast jedem alkoholischen Getränk gibt es auch eine alkoholfreie Alternative. So werden fast alle Biere mittlerweile auch in einer alkoholfreien Variante angeboten. Sie eignen sich, durch ihren hohen Mineralstoffgehalt, sehr gut als Getränk nach dem Sport oder der Sauna. Natürlich enthalten auch diese Getränke immer noch einen minimalen Anteil an Alkohol, aber sie unterscheiden sich im Kaloriengehalt sehr deutlich von ihren Vorbildern mit Alkohol. Ob man sich mit den alkoholfreien Varianten von Bier und Wein anfreunden kann, ist Geschmackssache. Tatsache ist jedoch, dass Getränke mit Alkohol im Rahmen einer Diät nichts zu suchen haben.

Bild: © CandyBox Images – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*